Sortenanbieter

Hier finden Sie viele Anbieter von Genbänkle Sorten. Bitte nutzen Sie auch unsere interaktive Karte um zu erkunden, welche AnbieterInnen in Ihrer Region aktiv sind (s.oben).

  • Samenfest

    In Kooperatin mit dem Eichstetter Samengarten

  • Samengärtnerei Belisama

    Verkauf des Saatguts nur online. Anbauort/Gärtnerei befindet sich nicht unter dieser Anschrift.nachhaltig, ohne Chemie, Mischkultur... (bio ohne Siegel)

  • Sativa Dettighofen GmbH

  • Schutzgemeinschaft Höri Bülle

    Demnächst auch Saatgutwebseite noch ohne Inhalt

  • Staudengärtnerei Gaißmayer GmbH & Co. KG

    Auch Pflanzenpakete nach Farbe, Duft und Gestalt aufeinander abgestimmt.

  • Stiftung Kaiserstühler Garten

    Schaugarten mit mehr als 200 Sorten von Gemüsen und Salaten, von Kräutern, Wildpflanzen, Getreiden usw. auf 4000 m². Anbau zur Erhaltung und zur Züchtung. Führungen.

  • Syringa

    Schaugarten

  • Tartuffli

  • Tennentaler Gemeinschaften e. V.

    Gärtnerei und Schaubetrieb

  • Thomas Hägele – Ökologisches Gemüse

    Gemüsekiste

  • Tomaten aus Kurpfalz

    Auf die Tomate gekommen

    Welche Tomatensorten gibt es bei Tomaten aus Kurpfalz?

    Hier werden historische, alt bewährte Hof- und Familiensorten und neue Tomatensorten angeboten.

    Sind alle Tomatensorten samenfest?

    Ja. Nur samenfeste Sorten kommen hier in die Tüte!

    Wo kommt das Tomaten-Saatgut her?

    Das angebotene Saatgut gewinne ich aus meinen selbstgezogenen Pflanzen im Hausgarten und einem Grundstück in der Nähe von Heidelberg, mitten in der Kurpfalz.

    Unser Tomatensaatgut ohne Chemie.

    Der Anbau erfolgt im Freiland und angelehnt an eine biologische Arbeitsweise mit organischem Dünger und ohne chemischen Pflanzenschutzmittel.

    Warum samenfeste Tomaten?

    Die Samen der Früchte lassen sich problemlos wieder anbauen. Dabei können sich die Pflanzen über Generationen an die jeweiligen Boden- und Klimaverhältnisse anpassen.

    https://tomaten-aus-kurpfalz.de/

    hinz.angela at tomaten-aus-kurpfalz.de

  • VEN - Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt

    Dafür steht der VEN

    Nutzpflanzenvielfalt: lebendig, ökologisch, unabhängig

    • Saatgut ist Kulturgut: Gemeinsam bewahren wir die von unseren Vorfahren gezüchtete Sortenvielfalt, indem wir sie in unseren Gärten vermehren und dadurch weiterentwickeln. Wir geben Saatgut, Wissen und Fertigkeiten an die nächste Generation weiter. Auch wenn Saatgut und Bildungsveranstaltungen nicht kostenlos sind: Wir arbeiten überwiegend ehrenamtlich.
    • Wer die Saat hat, hat das Sagen: Seit Beginn der Landwirtschaft wird selbstverständlich Saatgut von Pflanzen für die nächste Aussaat gewonnen. Geistige Eigentumsrechte und Hybridtechnik, die von der Saatgutindustrie genutzt werden, beschränken rechtlich und technisch die Saatgutvermehrung. Erst als Gegensatz zu Hybridpflanzen wurde ein Begriff für das Selbstverständliche  erforderlich: „Samenfest“ sind Sorten, die -wie seit jeher- sortenrein weiter vermehrt werden können.
    • Ökologisch notwendig: Der größte Teil der Nutzpflanzensorten ist durch die Industrialisierung der Landwirtschaft verloren gegangen. Die für diese Landwirtschaft gezüchteten Sorten sind genetisch möglichst gleichförmig. Sie brauchen Agrarchemie, um die versprochene Leistung zu erbringen. Samenfeste Sorten mit ihrer genetischen Vielfalt sind dagegen in der Lage, auf sich ändernde Umweltbedingungen und Stress wie Trockenheit zu reagieren und sich anzupassen, sie kommen ohne Agrarchemie aus.
    • Lebendige regionale Erhaltung: Unsere Mitglieder vermehren Sorten in ihren Gärten („in situ“), wo es sich an viele Orte und Bedingungen anpassen kann. Die Weitergabe von Wissen und Saatgut gehört dazu. Die ebenfalls nötige Erhaltung in Genbanken („ex situ“) hat ein anderes Ziel: Langfristige Keimfähigkeit von kleinen Saatgutproben.
    • Gemeinsame Stärke: Die Erhaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit unserer Mitglieder vor Ort wird durch zentrale Funktionen unterstützt, wie eine gemeinsame Sortendatenbank, Seminare und Publikationen und unsere Webseite. Zwischen Saatgutanbietern und Interessierten besteht direkter Kontakt bei Veranstaltungen oder durch die gemeinsame Saatgutliste. Wir sind mit anderen ökologisch aktiven gesellschaftlichen Gruppen vernetzt und unsere politische Arbeit gehört zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt dazu.

                                             www.nutzpflanzenvielfalt.de

  • Vielfaltsgarten

    Dipl. agr. Ing., Vielfaltsgärtnerin aus Leidenschaft, Gärtnerin seit über 30 Jahren

  • Wehrle, Jürgen

    Vermehrung für Dreschflegel, Samenfest u.a.

  • Wurster Blumen & Pflanzen