30.3.2019
09:00 - 13:00 Uhr
Veranstalter

Mechthild Hubl, Dipl. agr, Ing., Saatgut-Erhalterin
https://www.vielfaltsgarten.de/index.php/aktuelles

Ort

Botanischer Obstgarten in Heilbronn, Im Breitenloch / Ecke Kübelstraße, 74076 Heilbronn

Preis

40,00 €

Kursangebot: Biologisch Gärtnern Teil 1: 'Vom Boden her denken'

Samstag, 30. März - 9.00 bis 13.00 Uhr

Kurzbeschreibung:
Mit dem Regenwurm als Leittier, wollen wir unseren Gartenboden und das Geheimnis der
Bodenfruchtbarkeit kennen lernen. Wir erfahren wie wir die naturgegebene Fruchtbarkeit unseres
Gartenbodens erkennen, erhalten und fördern können. Nährstoffkreisläufe, Düngung, schonende
Bodenbearbeitung.

Inhalt:
Im biologischen Anbau kommt die Fruchtbarkeit nicht aus dem Kunstdüngersack sondern aus dem
Boden. Woraus besteht Boden? Wie kann man die natürliche Fruchtbarkeit erkennen, erhalten und
verbessern? Zeigerpflanzen und Spatendiagnose geben uns wichtige Hinweise auf den Zustand des
Bodens. Wie werden Pflanzen biologisch gedüngt und gepflegt? Bearbeitung des Bodens mit
mechanischem Werkzeug: Was ist sinnvoll, wieviel ist nötig? Wir wollen uns mit Bodenuntersuchung,
richtiger Kompostierung, mit Nährstoffkreisläufen und dem Nährstoffbedarf unserer Kulturpflanzen
befassen. Und natürlich mit unserem wichtigsten Helfer im Garten: dem Regenwurm.

Zielgruppe: AnfängerInnen, leicht Fortgeschrittene
Kosten: 40,00 € (für Genbänkle und Arche Noah Mitglieder 30,00€)
Referentin: Mechthild Hubl, Dipl. agr, Ing., Saatgut-Erhalterin

Anmeldung: Enable JavaScript to view protected content.